SHIP PAPAGEI
Segeltörns auf 17,20 m Hochseeketsch
Kontakt: Axel Frenzel 

E-Mail: ship-papagei@gmx.net
- Baden, Tauchen
- Schnorcheln
- Hochseeangeln
- Skippertraining
- Meilennachweis
- Ausbildungsfahrten

"Seesack"
Checkliste - was ist mitzubringen für den Törn ...
Ihr Reisegepäck muss nicht unbedingt ein Seesack sein, eine weiche Tasche oder ein Rucksack, die sich im leeren Zustand gut in den Stauraum unter den Kojen wegpacken lassen, erfüllen auch ihren Zweck. Hauptsache, Sie entscheiden sich nicht für einen Hartschalenkoffer, ...dann gibt es Platzprobleme!

1. Kleidung
Segeln auf der Papagei heißt aktive Beteiligung während der Törns und auch beim Aufklaren des Schiffes nach Ankunft im Hafen. Deswegen empfehlen wir, sich für bequeme und funktionsmäßige Kleidung zu entscheiden.
• Segeljacke / Ölzeug wasser – und winddichte Jacke oder auch Ölzeug
• Segelhandschuhe nicht notwendig , aber praktisch
• lange und kurze Hose ebenfalls praktisch
• Sweatshirts / Pullover auch für die kühleren Abendstunden
• T- Shirts / Polohemden (evtl. dünn + langärmlig, falls man sich vor der Sonne schützen möchte)
• 2 Paar Schuhe zum Segeln sportlich und bequem - bitte mit heller und rutschfester Sohle 
• Schuhe für den Landgang zum ausgehen und wandern
• Badelatschen auch zum Duschen in den Häfen
• Badebekleidung natürlich auch nötig

2. Sonnenschutz
• Kopfbedeckung Mütze oder Baseballkappe
• Sonnenmilch mit hohem Lichtschutzfaktor (auf dem Wasser entwickeln die Sonnenstrahlen durch die Spiegelung die dreifache Intensität)
• Sonnenbrille am besten mit Brillenband

3. Kulturtasche
• Dinge des täglichen Bedarfs Zahnbürste & Zahnpasta, Kosmetikprodukte u.s.w.
• Rasierapparat / Fön in den Häfen verfügen wir auf dem Schiff über Landstrom (220 V)
Zusätzlich können die Duschräume genutzt werden (Netzspannung 220 V und meistens Eurosteckdosen)
• Handtücher es bietet sich an, ein großes Dusch- bzw. Badetuch und ein kleines Handtuch dabei zu haben
• Medikamente für den Notfall gibt es natürlich eine Bordapotheke, aber spezielle Medikamente des persönlichen Bedarfs sollten mitgebracht werden

4. Sonstiges
• Schlafsack Bettwäsche ist für jede Person an Bord. Wer will, kann aber gern einen Schlafsack mitbringen, denn sich nachts vor Anker an Deck von den Sternen in den Schlaf begleiten zu lassen, ist einfach unvergesslich ...
• Schwimmwesten / Lifebelts befinden sich ausreichend und in unter-schiedlichen Größen an Bord, wer aber lieber seine eigene dabei haben möchte, kann sie gern mitbringen
• Schnorchelutensilien Flossen, Schnorchel und Tauchmasken sind zwar an Bord vorhanden, aber keine Garantie für ihre Größe! Wer selbst eine Schnorchelausrichtung besitzt, bringt sie lieber mit. Es lohnt sich ....
• Taschenlampe mit Batterien, ansonsten gibt es auch überall Batterien zu kaufen
• Reisewecker  damit sie die traumhaften Sonnenaufgänge nicht verpassen ....
• Nähzeug für die kleinen Reparaturen 
• Schreibzeug falls mal Zeit für eine Postkarte ist ...
• Bücher es gibt auch eine umfangreiche Bordbibliothek
• Musik Lieblingsmusik darf gern mitgebracht werden ( CD-Wechsler und Kassettenradio sind an Bord )
• Fotoapparat / Filme es ist zu empfehlen die Filme mitzubringen, da diese in Urlaubsgebieten um einiges teurer sind, als z.B. in Deutschland
• Handy wer Akkus laden muss, sollte den Anschluss mitbringen, den man für’s Auto auch braucht (12 V Stromversorgung an Bord möglich)
• Ersatzbrille für Brillenträger ..

5. Persönliche Unterlagen
• gültiger Reisepass und
  Personlausweis
logisch!
• ec – Karte / Kreditkarten in den Städten stehen ausreichend Geldautomaten zur Verfügung 
Kreditkarten werden fast überall akzeptiert
• Auslandskrankenversicherung ist zu empfehlen
• Führerschein wenn Sie sich mal ein Mietauto an Land nehmen möchten


Home
Das Schiff
Das Revier
Urlaub
Törns
Törn-Fotos
Kontakt
Links

  c